Neue Generation von Kverneland-Anbaudrehpflügen: Modell 2300 S and 3300 S

Neue Generation von Kverneland-Anbaudrehpflügen

Höhere Pflugleistung und sicherer Transport 

Neue Generation von Kverneland-Anbaudrehpflügen: Modell 2300 S and 3300 S

Das Pflügen ist ein wesentlicher Schritt zu hohen Erträgen und steigert die Wirtschaftlichkeit. Es ist eine effiziente Methode zur Saatbettbereitung und bekämpft Unkräuter sowie Schnecken und andere Schädlinge. Dieses mechanische Verfahren ist umweltfreundlicher als der Einsatz von Chemikalien. Das Pflügen erschließt das volle Potenzial Ihrer Böden, indem es die optimalen Bedingungen für das Pflanzenwachstum schafft: ein ideales Gleichgewicht zwischen Luft-, Humus- und Wassergehalt. 

Nach dem Erfolg der neuen Kverneland Pfluggeneration 2300 S Variomat ® und 3300 S Variomat ® kommen nun die Versionen mit stufenweiser Verstellung auf den Markt: die Modelle 2300 S und 3300 S. Sie profitieren von den wesentlichen Vorteilen der Marke Kverneland: robust, leicht einzustellen für hohe Pflugleistung. Ausgestattet mit Innovationen, die vom Transport bis zum perfekt gepflügten Feld zählen, sind sie an die moderne Landwirtschaft angepasst. 

2300-web

Sicherer Transport (TTS)

Die Trailer Transport Solution, kurz TTS, bedeutet, dass sich der Pflug wie ein Anhänger hinter dem Schlepper verhält. Dies maximiert die Sicherheit für den Fahrer und für alle Personen und Gegenstände in der Umgebung. Da sich der Drehpunkt von Traktor und Pflug in der Mitte befindet, gibt es kein Ausscheren im Straßentransport.  Ein weiterer Vorteil ist das einfache und schnelle Einstellen. Es dauert nur 1 Minute, um den Pflug vom Transport auf das Pflügen und umgekehrt einzustellen. Das TTS System ist optional verfügbar. 

KV-3400-S-round-about-ghg74g72x8 (2)

Höhere Pflugleistung

  • Aero-Profil Grindel – für optimalen Zufluss

Um das Pflügen unter allen Bedingungen zu optimieren, verbessern das Aero-Profil der Grindel und die 80 cm Rahmenhöhe den Bodenfluss unter Bedingungen mit hohen Rückständen. Das Vermeiden möglicher Verstopfungen erhöht die Produktivität und die Pflugleistung.

Corrected-field-ghg78b8n7k (3)
IMG-7863-R-Aero-profile-legs-jpg-h2qouvi9w4

Diese robusten Grindeln sind vorgeformt, um Schweißarbeiten und damit Schwachstellen zu vermeiden. Wie alle Kverneland Auto-Reset-Grindeln bleiben auch diese hohl, um das Pfluggewicht und die Zugkräfte zu optimieren und damit den Kraftstoffverbrauch zu minimieren.

  • Intelligentes Blattfedersystem - Anpassung an die Bodenverhältnisse

Das Auto-Reset-System besteht aus Blattfedern. Der Auslösedruck kann leicht an die Bodenverhältnisse angepasst werden, indem eine Blattfeder entfernt oder hinzugefügt wird. Es müssen nur Rändelschrauben von Hand gelöst werden. Dieses mechanische Blattfedersystem ist wartungsfrei – es ist kein Leck möglich. Die Körper lösen unabhängig voneinander aus und kehren auf die exakte Tiefe zurück, um ein gutes Pflügen zu gewährleisten.

4470-justert-High-res-ghh335yln5 (3)
KV-2300-S-Variomat-IMG-0420-auto-reset-h2qns4e9bt
  • Einzigartige Vorwerkzeug-Einstellungen - nach Belieben einstellbar  

Vorwerkzeuge spielen eine wesentliche Rolle bei der Einarbeitung von Rückständen im Bodenprofil. Dazu können Sie den Winkel des Düngereinlegers mit nur einer Schraube leicht einstellen. Es sind Dünger- und Maiseinleger sowie Strohleitbleche erhältlich.  

IMG-8013-JPG-h2qov7beju

Nicht zuletzt lässt sich die Arbeitstiefe der Einleger schnell und einfach über eine Zentralverstellung ändern: rechte und linke Arbeitstiefe werden gleichzeitig eingestellt. Diese einfache Einstellung ermöglicht ein perfektes Pflügen.

Alle Kverneland Pflüge können mit einem Scheibensech, glatt oder gezackt in 18" (45 cm) und 20" (50 cm) ausgerüstet werden.

Skimmers-adjustments-1-ghg86h24kl (3)
Central-skimmer-adjustment-ghg88t4tkl (2)
  • Einzigartiges Memorysystem für sauberes Vorgewende

Am Vorgewende kann das Dreieck des Ein- und Aussetzens vom Pflug mit dem Hydraulikrad auf ein Minimum reduziert werden. Die definierte Pflugtiefe bleibt nach dem Drehvorgang durch das einzigartige Kverneland-Memorysystem erhalten. Das bringt viele agronomische Vorteile mit sich: Durch die Begrenzung der Dreiecke am Vorgewende und das damit verhinderte mehrfache Wenden der Fläche wird das Unkraut besser kontrolliert, das Vorgewende wird ebener und das Saatbett hat eine höhere Qualität.

KV-3400-S-short-triangles-ghg8o2dxch (3)
Hydraulic-wheel-1-ghg8frilts (1)
  • Änderung der Arbeitsbreite  

Je nach Bodenbeschaffenheit, Geschwindigkeit und Pflanzenresten kann die Arbeitsbreite verändert werden, um die besten Pflugergebnisse zu erzielen. Dazu muss nur eine Schraube an jedem Körperpaar bewegt werden.

"Für Landwirte mit weitgehend gleichbleibenden Bodenverhältnissen oder ohne die Notwendigkeit, die Arbeitsbreite unterwegs zu verändern, ist die Wahl eines stufenweisen verstellbaren Pfluges eine kostengünstige Alternative zu Pflügen mit dem Variomat®-System. Alle Möglichkeiten zur Anpassung der Arbeitsbreite an das zu erwartende Pflugergebnis bleiben trotzdem erhalten", sagt Michael Kotthoff, Produktmanager der Kverneland Deutschland GmbH.

IMG-7878-JPG-h2qov45763

Der Kverneland 2300 S ist in 2 Versionen erhältlich, die sich an Ihre Betriebsbedingungen anpassen:

Körperlängs-abstand  

Arbeitsbreite (cm)  

Arbeitsbreite (Zoll)

Anzahl der Furchen

PS/Furche 

Bedarf 

85 cm

30-35-40-45

12-18”

3-5

25-45

100 cm

30-35-40-45-50

12-20”

3-5

25-45

115 cm

35-40-45-50-55

14-22”

3-4

25-45

 Der Kverneland 3300 S ist für größere Traktoren geeignet und wird in 2 Versionen angeboten:

Körperlängs-abstand

Arbeitsbreite (cm)  

Arbeitsbreite (Zoll)  

Anzahl der Furchen

PS/Furche 

 Bedarf 

85 cm

30-35-40-45

12-18”

4-6

30-55

100 cm

30-35-40-45-50

12-20”

4-6

30-55

 

Zum Vergleich: Der Kverneland 2300 S wird für bis zu 225 PS und das Modell 3300 S für bis zu 330 PS empfohlen (30-55 PS/Furche).  Für zusätzliche agronomische Vorteile können die Kverneland 2300 S und 3300 S mit dem Packomat, Packerarm oder Kverneland Packern für eine wirtschaftliche und effiziente Bodenrückverfestigung ausgerüstet werden. 

Kverneland Anbaudrehpflüge der neuen Generation im Überblick:  

Kverneland Modell

Anzahl der Furchen

Packomat für x Furchen  

Körperlängs-abstand 

(cm) 

2300 S

(Semi-Vario)  

3-5

3-5

85-100-115

2300 S Variomat

3-5

3-4

85-100

3300 S

(Semi-Vario)  

4-6

4-6

85-100

3300 S Variomat

4-6

4-6

85-100

3400 S (*)

(Semi-Vario)  

5-6-7

(**)

85-100

3400 S Variomat (*)

5-6-7

(**)

85-100

 "S" = Auto-Reset-System für schwierige und/oder steinige Bedingungen

(*) 5-7 Furchen für 85 cm Abstand zwischen den Körpern, 5-6 Furchen für 100 cm Abstand zwischen den Körpern

(**) Nur Kverneland Packerarm und Packer erhältlich  

Kverneland wird auch in Zukunft Pflüge entwickeln, die an die moderne Landwirtschaft angepasst sind, wobei die Einstellungen vom Transport bis zur hohen Pflugleistung schnell und einfach bleiben. 

Kverneland Händler in Ihrer Nähe

Händlersuche