Öko-Grubber

Dreireihiger Finger-Striegel – Neuer Striegel am Kverneland Turbo & Enduro Pro


Dreireihiger Finger-Striegel – Neuer Striegel am Kverneland Turbo & Enduro Pro



Perfekter Schnitt über die Arbeitsbreite

Durch die Striegel an den Grubber-Baureihen Enduro Pro und Turbo ist eine mechanische Regulierung von Unkräutern und Ungräsern möglich. So eignet sich die Maschine auch für den Einsatz im ökologischen Landbau. Die Kombination aus dreireihigem Finger-Striegel und Grubber ist ein ideales Instrument für die Kontrolle der Unkrautentwicklung – so kann der Einsatz von Herbiziden reduziert werden.

Für einen perfekten Schnitt über die gesamte Arbeitsbreite sorgt die vorlaufende Zinkeneinheit. Der Vibrationseffekt der Finger mit einem Zinkenabstand von 100 mm trennt den anhaftenden Boden von den Wurzeln und zieht diese an die Bodenoberfläche zum Vertrocknen. Der Striegel ebnet gleichzeitig so die Oberfläche und erzeugt Feinerde.



Optimale Druckeinstellung

Für eine exakte Tiefenführung kommen mit dem angebauten Striegel vorne Stützräder an den Grubber. Der Druck des Striegels lässt sich hydraulisch vom Fahrersitz aus einstellen und ein Manometer an der Dreipunktaufhängung zeigt dabei den aktuellen Wert vom Druck an.

Eine zentrale Winkeleinstellung von 35 °bis 90 °für die Striegelzinken erfolgt stufenweise und lässt sich mit einem Griff gut zugänglich am Heck des Grubbers bedienen.



Die Vorteile:

  • Mechanische Unkrautbekämpfung
  • Unterschiedliche Winkeleinstellungen
  • Parallelogramm mit hydraulischer Aufhängung
  • Rahmenhöhe von 750 mm für eine gute Performance bei hohen Ernterückständen
  • Lange Lebensdauer der Striegel dank des Fingerdurchmessers von 16 mm
  • Ganzflächiger Schnitt durch Flügelschare
  • Keine Rückverfestigung von Unkräutern



Kverneland Enduro Pro und Kverneland Turbo

Der angebaute Striegel am Grubber erweitert das ohnehin große Einsatzspektrum. Wurzeln von Unkräutern werden von der Erde getrennt und vertrocknen an der Bodenoberfläche. Bei den passenden Böden und geeigneten Betriebsstrukturen können der Pflug und die Feldspritze immer öfter in der Maschinenhalle stehen bleiben.

Kverneland Enduro Pro
  • Arbeitsbreite 3 bis 5 m
  • Arbeitstiefe 3 bis 35 cm
Kverneland Turbo
  • Arbeitsbreite 3 bis 8 m
  • Arbeitstiefe 3 bis 20 cm

Kverneland Händler in Ihrer Nähe

Händlersuche