Kverneland a-drill

Kostensparende Aussaat direkt während der Stoppelbearbeitung

Die Kverneland a-drill wurde für eine schnelle und einfache Aussaat von Zwischenfrüchten direkt während der Stoppelbearbeitung entwickelt.
Die a-drill ist in zwei Ausführungen erhältlich, welche sich in der möglichen Aussaatstärke und dem Tankinhalt unterscheiden: a-drill 200 und a-drill 500.

Beide Modelle verfügen über 8 Auslässe, die das Saatgut gleichmäßig über die gesamte Arbeitsbreite verteilen. Die Maschine ist sowohl für die Aussaat von Raps, als auch für die Aussaat von sonstigen Saatgütern mit unterschiedlichsten Durchmessern geeignet (z.B. Zwischenfrüchten wie Leguminosen, Ackersenf, usw.)

 

Die Vorteile:

  • Präzision und hohe Flächenleistung
  • Aussaatstärke aus der Traktorkabine veränderbar - sogar während der Fahrt
  • Wirtschaftliche Aussaat von Zwischenfrüchten
  • Sicherer Zugang zur Maschine
  • Sicherer Zugang über CE-konforme Beladestufe
  • 2 verschiedene Steuerungen erhältlich (Standard-Bedienterminal und eine arbeitsgeschwindigkeitsabhängige Steuerung)
  • Die Gebläseleistung kann an Saatgut, Arbeitsgeschwindigkeit und Arbeitsbreite angepasst werden
  • Dosiersystem kann an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden

 

Technische Daten:

  Saatgutbehälter Kapazität (l) Saatgutbehälter Gewicht ohne Stufen und Geländer (kg)
a-drill 200 200 Kunststoff 110
a-drill 500 500 Kunststoff 153

 

Derzeit aktualisieren wir unser System. Das bedeutet, dass in der Zeit von Mittwoch, 9. Mai, 17:00 Uhr bis Sonntag, 13. Mai, 18:00 Uhr Daten, die Sie in Formulare eingeben nicht übermittelt oder gespeichert werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis.