Kverneland PW - RW

Effizient, flexibel und einfach zu bedienen

Das bewährte Kverneland PW - RW "3 in 1 Konzept" besteht aus einem robusten aufgesattelten Volldrehpflug vorne und einem Standard angebauten Volldrehpflug EG oder LB hinten.

Je nach Witterungs- und Bodenverhältnissen besteht die Möglichkeit, den gesamten Karrenpflug oder nur den vorderen oder hinteren Pflug zu verwenden.

Die Vorteile:

  • Robustes Design, spezieller Stahl und einzigartige Wärmebehandlung
  • Perfektes Pflugbild dank Dreipunkt am Karren und optimale Anpassung an den Boden
  • Einfache und sichere Einstellung sowie Bedienung (ATS, ISOBUS, manuelle Einstellungen durch Nutzung eines Ventilreglers oder manueller Steuerung über Traktorsteuerung
  • Konkurrenzlose Steinsicherung beim Modell PW für durchgängiges Pflügen. Wartungsfrei. Scherbolzensicherung beim RW
  • Variable Einstellung der Arbeitsbreite durch Variomat® System für Verstellung während der Arbeit oder alternativ manuelle Einstellung der Arbeitsbreite
  • Perfektes Pflügen in der Furche und/oder On-Land
  • Stabil und sicher während des Drehvorgangs und im Straßentransport
  • Packomat möglich
  • große Auswahl an Zubehör
  • 7 - 12 Schar

Technische Daten:

Modelle (Semivario) Körperlängstabstand (cm) Rahmenhöhe (cm) Furchenbreite (cm) Schare
PW 100 100 70 / 75 35 - 50 7 - 12
RW 100 100 70 / 80 35 - 50 7 - 12
Modelle (Variomat®) Körperlängstabstand (cm) Rahmenhöhe (cm) Furchenbreite (cm) Schare
PW 100 100 70 / 75 35 - 50 7 - 12
PW 115 115 70 / 75 35 - 50 7 - 10
RW 100 100 70 / 80 35 - 50 7 - 12
RW 115 115 70 / 80 35 - 50 7 - 10

Einzigartige Stärke der Rahmen PW - RW

Die Bedeutung der Wärmebehandlung

  • Der Rahmen ist eine wesentlicher Teil des Pfluges. Für den Kverneland Qualitätsstandard ist ein nicht wärmebehandeltes Teil ein schwaches Teil.
  • Die Kverneland Rahmen sind zweimal durch Induktion wärmebehandelt. Die Temperatur wird im Stahl strengstens überwacht. Der Rahmen ist dreimal härter. Kvernelands einzigartige Wärmebehandlung ist ein Garant für die hervorragende Leistung, Qualität und Langlebigkeit der Kverneland Pflüge.

Stärker, aber nicht schwerer

  • Ein Kverneland Pflug ist leichter im Gewicht als die Wettbewerber, aber aufgrund der speziellen Wärmebehandlung extrem robust. Alle Rahmen der Anbau-Volldrehpflüge können dank Induktionshärtung mit einer Wandstärke von nur 6,3 mm gefertigt werden.
  • Schwerere Rahmen wirken sich negativ auf die Zugkraft, den Verschleiß der Teile, die Hubkraft, die Lebensdauer des Schleppers und den Kraftstoffverbrauch aus.

Langlebig

  • Schweißnähte sind weitere kritische Schwachstellen an einem Pflugrahmen, daher besteht die Rahmen von Kverneland aus einem Teil!

Verfügbare Rahmengrößen

  • 120 x 200 mm 7- bis 9-furchig
  • 200 x 200 mm 10- und 12-furchig
  • 200 x 250 mm 12- und 14-furchig
  • Der hintere Teil des Pfluges ist ein üblicher EG/LB Pflug mit 200 oder 300 Drehwerk

Variomat®-System

Stufenlose Einstellung der Arbeitsbreite

Kverneland Variomat® ist ein patentiertes System zur mechanischen oder hydraulischen Einstellung der Arbeitsbreite bei Pflügen. 

Es garantiert optimale Anpassung von Schlepper, Pflug und Boden.
Mit Variomat® pflügt man schneller, besser und kostengünstiger.  

Dank der Arbeitsbreitenverstellmöglichkeit kann die Zugkraft des Schleppers auch bei ungleichen Bodenverhältnissen und wechselndem Gelände stets optimal genutzt werden.

Variomat® – kann die Arbeitsleistung um bis zu 30% steigern 
Das Kverneland Variomat® ist seit vielen Jahren auf dem Markt. Seine Leistungsstärke wurde durch die Erfahrungen zufriedener Anwender, sowie bei Tests an mehreren internationalen Forschungseinrichtungen
hinreichend bewiesen.
Das System ist vorteilhaft in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Leistung. Außerdem erleichtert es die Arbeit deutlich. Hinsichtlich der Kapazität ist die veränderbare Arbeitsbreite ein immenser Vorteil. Bei einer Vergrößerung der Arbeitsbreite von 35 auf 45 cm erhöht sich die Flächenleistung um 30%, was einem zusätzlichen Pflugkörper entspricht. Nimmt man ein anderes Rechenbeispiel, so lässt sich der Dieselverbrauch um bis zu 18% reduzieren.

Variable Arbeitsbreiteneinstellung
Die Krümelungseigenschaften lassen sich durch Verändern der Arbeitsbreite variieren. Eine Vergrößerung der Arbeitsbreite sorgt auch für eine bessere Öffnung, wenn große Mengen Stroh Probleme schaffen. Eine größere Arbeitsbreite ist auch nicht zuletzt beim flachen Pflügen von Vorteil, weil die gepflügten Furchen fülliger werden.
Mit dem Variomat® System ist es überdies sehr viel einfacher, gute Ergebnisse zu erzielen. Kurvige Furchen lassen sich schneller begradigen und auch das Grenzpflügen an Kanten, Zäunen, Bäumen, Gräben u.ä. geht schneller. Das gleiche gilt für Furchenabschlüsse. Wichtig ist vor allem, dass man mit Variomat® Zeit spart. Gerade in Bereichen, in denen Erosionsprobleme ein Pflügen im Frühjahr erforderlich machen, ist ein möglichst schnelles Unterpflügen wichtig.

Variomat® Systeme
Variomat® gibt es in zwei Ausführungen. Bei der hydraulischen Ausführung ist das Verändern der Arbeitsbreite vom Schleppersitz aus während der Fahrt möglich.
Gerade die Tatsache, dass man selbst nicht nur die Tiefe, sondern auch die Breite der gepflügten Furchen bestimmen kann, trägt wesentlich zu einem optimalen Ergebnis bei.

Pflugkörper

Ausgezeichnete Pflugqualität

Auf der ganzen Welt bekannt für:

  • Exzellente Pflugqualität
  • Herausragende Verschleißfestigkeit
  • Leichtzügigkeit

Körper aus einzigartigem Stahl

Kverneland Technologie: 12-stündige Wärmebehandlung für

  • Optimale Festigkeit (scharf wie ein Diamant)
  • Die notwendige Flexibilität, um Stöße abzudämpfen

Körper Nr. 9 

  • Universalform
  • Für leichte und mittelschwere Böden
  • Leichtzügig
  • Arbeitstiefe: 18 - 30 cm
  • Arbeitsbreite: 30 - 50 cm
  • Landseite - Streichblech = 40°

Körper Nr. 28

  • Universalform - sehr leichtzügig
  • Für schwere und härteste Bedingungen
  • Speziell für Traktoren mit Breitreifen
  • Hervorragende Drehung des Erdbalkens
  • Arbeitstiefe: 12 - 30 cm
  • Arbeitsbreite: 30 - 55 cm
  • Landseite - Streichblech = 40°

Körper Nr. 30

  • Streifenkörper mit 4 separaten austauschbaren Streifen
  • Kunststoffeinlage im vorderen Bereich
  • Körperform wie Nr. 19
  • Für alle Bodenarten geeignet
  • Intensive Krümelung des gedrehten Erdbalkens
  • Arbeitstiefe: 18 - 35 cm
  • Arbeitsbreite: 30 - 55 cm
  • Landseite - Streichblech = 46°

Körper Nr. 34 :

  • Kunststoffstreichblech (Polyethylen)
  • lang gewendelt (gleiche Form, wie Körper Nr. 28)
  • für steinfreie Böden mit hohem Humusgehalt
  • empfohlen für Traktoren mit breiter Bereifung
  • geringer Zugkraftbedarf
  • Arbeitstiefe: 12 - 35 cm
  • Arbeitsbreite: 30 - 55 cm

Körper Nr. 38

  • Universalform - sehr leichtzügig
  • für alle Bodenverhältnisse
  • speziell für Traktoren mit Breitreifen
  • hervorragende Drehung des Erdbalkens
  • AT: 12-35 cm
  • AB: 30-55 cm
  • Landseite - Streichblech: 40°

Automatische Steinsicherung

Unschlagbar auf steinigen Böden!

Ein zuverlässiges System
Dank des einfachen Blattfedersystems weichen die Grindel Steinen und anderen Hindernissen im Boden schnell und zuverlässig aus. Das verhindert starke Stöße und Beschädigungen, denn mit zunehmender Aushubhöhe des Körpers verringert sich der Widerstand der Blattfeder systembedingt. Nach Passieren des Hindernisses kehrt der Pflugkörper automatisch in seine ordnungsgemäße Arbeitstiefe zurück.

Schneller denn je
Die heutigen hohen Anforderungen an die Produktivität erfordern immer höhere Arbeitsgeschwindigkeiten. Das bedeutet auch erhöhte Anforderungen an das Material. Um dem täglichen Einsatz gerecht zu werden, testet und erforscht Kverneland stetig und arbeitet an praxisorientierten Weiterentwicklungen.

Einfach und praktisch
Das Steinsicherungssystem von Kverneland ist denkbar einfach aber robust konstruiert und verkraftet Hindernisse ohne Probleme. Bei gleichzeitig geringem Wartungsbedarf ist eine hohe Zuverlässigkeit über viele Jahre gewährleistet.

Verstärkte Federn bei Bedarf
Als Standard verfügt das Überlastsystem über sieben wärmebehandelte Kverneland Federn (640 kg). Bei besonders schweren Bedingungen können extra Blattfedern bis zu 1.400 kg Auslösekraft hinzugefügt werden.

Einzelnes Auslösen der Körper
Das automatische Steinsicherungssystem von Kverneland ermöglicht den Körpern ein selbstständiges Lösen. Ein qualitativ hochwertiges Pflügen wird somit garantiert.

Minimaler Verschleiß und ein hoher Wiederverkaufswert
Das Kverneland Steinsicherungssystem ist einfach aufgebaut, um jedes Jahr hohen Belastungen standzuhalten, und das bei minimalem Verschleiß. Das spart Zeit und Geld!

Außerdem garantiert das Sicherheitssystem eine lange Lebensdauer des Pflugs. Beim Auftreffen auf ein Hindernis nimmt der Druck auf Spitze, Rahmen und Pflugteile ab, indem der Federdruck nachlässt. Die Belastungen auf den Pflug verringern sich, was eine längere Lebensdauer garantiert und besseres Pflügen gewährleistet. Hindernisse werden passiert und im Boden belassen.

*durch Verwendung eines Hydrauliksystems würde der Druck erhöht.

Wärmebehandlung

Kverneland Wärmebehandlungstechnik

  • Mehr als 130 Jahre Erfahrung
  • Einzigartiger Stahl, der auch den härtesten Bedingungen standhält
  • Bestes Stärke/Gewicht-Verhältnis auf dem Markt
  • Für gleichwertige Stärke würden die Mitbewerber mehr Stahl verarbeiten und dadurch auch mehr Gewicht, höherer Verschleiß und ein enttäuschendes Pflugergebnis

Kverneland Stahl:

  • Vorteile des geringeren Gewichts: leichtzügiger / niedriger Kraftstoffverbrauch/ geringere Hubkraftbedarf/ reduzierter Verschleiß und Belastung am Schlepper/ deutlich ökonomischer...
  • Vorteile der hohen Stärke: minimales Bruchrisiko/ wartungsfrei / weniger Wechsel der Verschleißteile/ Zeitersparnis/ hoher Wiederverkaufswert/ lange Lebensdauer des Pfluges/ deutlich ökonomischer...
  • Die meisten Probleme entstehen während des Einsatzes, dann, wenn die Arbeit gemacht werden muss

Ein Kverneland Pflug ist zuverlässig!

Mehr Informationen: Kverneland Technologie

iM FARMING

Smart efficient easy farming

ISOBUS

Wenn eine Kaufentscheidung ansteht, ist es heute nicht immer einfach, die optimale Lösung aus dem breiten Marktangebot zu finden. Der technologische Fortschritt bei Traktoren und Geräten ist groß, sie werden vielfach mit Hightech-Elektronik ausgestattet. Wir verstehen die damit verbundene Komplexität und haben es uns zum Ziel gesetzt, sie mit einfachen und zukunftsorientierten Lösungen auszurüsten. Deshalb haben wir die ISOBUS Universal-Termials IsoMatch Tellus Pro und IsoMatch Tellus GO+ entwickelt, die für einfache Maschinenbedienung und effizientes Arbeiten gedacht sind. 

Mehr zu ISOBUS Universal Terminals >

Compatibility-Check-jpg-g4o4jih263

IsoMatch Tellus PRO

IsoMatch Tellus PRO 12“-Terminal bietet Ihnen die optimale Lösung für ein automatisches All-in-one Steuerungssystem von der Traktorkabine aus. 

IsoMatch Tellus PRO ist das Zentrum, das alle Ihre ISOBUS-Maschinen verbindet und sowohl Precision Farming Anwendungen ausführt, als auch mit Farm-Management Systemen kommuniziert. 

Mit diesem Terminal holen Sie das Maximum aus Ihren Pflanzenbeständen und Ihren Maschinen. Durch Nutzung der variablen Applikationsmengensteuerung und der automatischen Teilbreitenschaltung sparen Sie Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und auch Saatgut. Mit zwei Bildschirmen im IsoMatch Tellus PRO haben Sie die Möglichkeit, zwei Maschinen oder Vorgänge gleichzeitig zu überwachen. 

Mehr zum Tellus PRO > 

IMTellusPRO_Front-rotated-wide3

IsoMatch Tellus GO+

Einfache Anwendung. Volle Kontrolle. 
Mit dem IsoMatch Tellus GO+ lassen sich Geräte auf ganz unterschiedliche Weise bedienen. Der Fahrer steuert die Maschine so, wie er es für erforderlich hält: Die Grundeinstellung nimmt er über den Touchscreen vor. Während der unruhigeren Fahrt benutzt er alternativ die fühlbaren Tasten oder den Drehgeber. Noch nie war die Steuerung von ISOBUS-Geräten so einfach. 

Erster Schritt in Richtung Präzisionslandwirtschaft    
Der IsoMatch Tellus GO+ erleichtert Betrieben den Schritt in Richtung Präzisionslandwirtschaft. Die integrierte Software IsoMatch GEOCONTROL, steigert die Effizienz und spart Zeit und Kosten. Zur Software-Ausstattung gehören ein manuelles Spurführungssystem, die automatische GPS-Teilbreitenschaltung sowie die ortsspezifische Mengenausbringung – ob mit Düngerstreuern, Pflanzenschutzspritzen oder Sämaschinen. 

Mehr zum Tellus GO+ >

TellusGOplus

IsoMatch InLine

Mit der manuellen Führung sind Sie immer auf dem richtigen Kurs 

Der IsoMatch InLine ist eine Lichtleiste, der die manuelle Führung ermöglicht. 

Er ist der perfekte Assistent, der Sie so nah wie möglich auf die gewünschte A-B Linie bringt. Er ist im Sichtbereich angebracht, wodurch Sie leicht den Abstand zur A-B Linie sehen können und in welche Richtung Sie lenken sollten. Die Anzeige des IsoMatch InLine zeigt auch den Status der Maschinenabschnitte für mehr Komfort bei der Nutzung. Die LEDs können für den Nachtbetrieb gedimmt werden. 

SMART  
Abstand zur A-B Linie mit LED- und einer numerischen Anzeige 

EFFICIENT  
Manuelle Führung in Kombination mit IsoMatch GEOCONTROL 

EASY  
Zeigt den Status der Maschinenabschnitte 

IsoMatch_InLine_leds

IsoMatch Global 2

Ein unverzichtbares Zubehör für IsoMatch GEOCONTROL 

Der IsoMatch Global 2 ist die GPS Antenne mit der DGPS Genauigkeit in der IsoMatch Produktpalette. Sie ermöglicht die Satellitennavigation für ortsspezifische Teilbreitenschaltung, variable Ausbringmenge, manuelle Führung und für eine Feldregistrierung. 

SMART  
Ermöglicht eine automatische Teilbreitenschaltung und variable Ausbringmenge in Kombination mit IsoMatch GEOCONTROL 

EFFICIENT  
DGPS Genauigkeit ohne zusätzliche Gebühren 

EASY  
Einfache Befestigung 

IsoMatch Global 2png

IsoMatch GEOCONTROL

Mit GPS einfacher und effizienter arbeiten 

IsoMatch GEOCONTROL ist eine fortschrittliche Software-Anwendung für den Gebrauch von Düngerstreuer, Feldspritzen, Drill- und Einzelkornsämaschinen, um die Genauigkeit und die Effizienz zu steigern, während eine nahtlose Integration an andere Precision Farming Systeme garantiert wird. 

Mehr zu IsoMatch GEOCONTROL > 

IsoMatch-GEOcontrol-Fieldresult1.jpg

IsoMatch MultiEye

IsoMatch MultiEye ist eine Schnittstelle um mehrere Kameras mit dem IsoMatch Tellus PRO Universal Terminal zu verbinden. 

Mit dem IsoMatch MultiEye können Sie gleich mehrere Kameras mit dem IsoMatch Tellus PRO Universal Terminal verbinden. Schalten Sie bequem und einfach zwischen den verschiedenen Perspektiven um ohne, dass sie einen zusätzlichen Bildschirm in der Schlepperkabine benötigen. IsoMatch MultiEye gibt Ihnen volle Kontrolle und Übersicht von jeder Seite über die komplette Maschine – Tag und Nacht! Die Nachtsicht wird durch die integrierten LEDs ermöglicht und erhöht die Sicherheit beim Rangieren und Manövrieren. 

SMART  
Verbinden Sie bis zu 4 IsoMatch Eye Kameras zwischen denen Sie dann einfach und bequem mit der mitgelieferten Fernbedienung umschalten können. 

EFFICIENT  
Volle Kontrolle und Übersicht von jeder Seite über die komplette Maschine. 

EASY  
Die Nachtsicht wird durch die integrierten LEDs ermöglicht und erhöht die Sicherheit beim Rangieren und Manövrieren. 

IsoMatch Grip

Das IsoMatch Grip ISOBUS Joystick maximiert den Bedienkomfort. Die ergonomische Form, sowie die komplette Freiheit die Knöpfe mit insgesamt 44 Funktionen zu belegen sind einzigartig. Per Knopfdruck haben Sie so unendlich viele Möglichkeiten, die Maschine zu überwachen. 

Mehr zum IsoMatch Grip >

IsoMatch Wireless

IsoMatch Wireless (USB-Stick) ist eine Ergänzung zu Ihrem Terminal.

Es ermöglicht eine einfache Verbindung zu einem lokalen WLAN-Netzwerk, wie zum Beispiel zu Ihrem Handy-Hotspot oder Heimnetzwerk. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für einen Internet Dienstanbieter an. Wenn Sie über IsoMatch Wireless verbunden sind, können Sie im Internet surfen, das Wetter sehen, Ihre E-Mails abrufen, etc.

Mehr zum IsoMatch Wireless >

IsoMatch_Wireless