Kverneland CLG-II Tiefenmeißel

Fahrgassenlockerung und breitflächiges Aufbrechen von Bodenverdichtungen 

Der Tiefenmeißel CLG-II kann bis zu einer Tiefe von 50 cm eingesetzt werden. Das induktionsgehärtete Rahmenrohr hat ein Profil von 100 x 100 mm und bildet das starke Rückgrat der Maschine. Zum Schutz des Gerätes vor Beschädigungen durch Überlast findet die aus der Pflugproduktion bekannte und bewährte Blattfedersteinsicherung Verwendung. Das intelligente, geschraubte Rahmenkonzept erlaubt bei Bedarf die Erweiterung der Basisversion des CLG-II mit zwei Zinken. Damit kann der Tiefenmeißel an die Anforderungen wachsender Betriebe angepasst werden.

Der Zinkenabstand ist stufenlos von 60 bis 90 cm veränderbar und erlaubt die Anpassung des CLG-II mit zwei Zinken an die jeweilige Fahrgassenbreite des Betriebes. Zur exakten Tiefenführung sind Stützräder in Metall-oder luftbereifter Ausführung als Zubehör erhältlich.

Arbeits-
breiten (m)
Zinken Transport
breite (m)
Abstand der Zinken (m) Gewicht (kg) Max. Leistung (kW/PS)
1.20 - 2.25 2 2.20 0.60 - 2.00 525 103/140
0.90 - 2.25 3 2.20 0.30 - 1.00 575 121/165
1.50 - 2.25 5 2.20 0.30 - 0.45 795 154/210
1.80 - 2.70 7 2.90 0.30 - 0.45 980 176/240