Stark im Feld – Schmal auf der Strasse

Kverneland hat die u-drill Baureihe um die klappbare 4m Version erweitert

Schlagkräftig dank 4 m Arbeitsbreite und trotzdem konform mit der Straßenverkehrsordnung mit der klappbaren u-drill 4001F für die Standardsätechnik und der u-drill plus 4001F für die Getreide- und Düngerausbringung aus dem Hause Kverneland kein Problem!

Bewährte Technologie für eine optimale Saatbettbereitung sowie präziser Saatgutablage.

Die Basis der u-drill ist die Kombination aus einem aggressiven Scheibeneggenabschnitt mit 460 mm Scheiben, gefolgt von einem großen, versetzten Reifenpacker und der CD-Scharschiene für eine höchstpräzise Saatbettbereitung und Saatgutausbringung. Der Saatguttank verfügt über ein Fassungsvermögen von 3.000 Litern und versorgt ein ELDOS Dosiergerät für das reine Getreidemodell und 2 ELDOS-Dosiergeräte für die Getreide- und Düngerversion.

"Der Komfort für den Bediener sowie die präzise und zuverlässige Ausbringung haben bereits bei den starren Modellen der u-drill sowie der 6 m-Version überzeugt. Das gilt natürlich auch für die u-drill 4001F", erklärt Andreas Potthast, Produktmanager für Sätechnik. "Die u-drill 4001F verfügt über ein integriertes Vorgewendemanagement, dass mit unserer GPS-gesteuerten Funktion GEOCONTROL zur weiteren Unterstützung kombiniert werden kann".

Um die Leistung der u-drill 4001F zu optimieren, stehen ein zusätzlicher Frontreifenpacker und ein Spurlockerer zur Verfügung. Um unter allen Bedingungen ein erstklassiges Aussaatergebnis zu erzielen bietet Kverneland eine Vielzahl weiterer Optionen, um die u-drill an die jeweils spezifischen Bedürfnisse und Bedingungen anzupassen.

Die u-drill 4001F als "plus"-Version bietet die Möglichkeit, den Dünger in einem Arbeitsgang zusammen mit dem Saatgut auszubringen. Je nach Bedarf kann die u-drill plus 4001F den Dünger über die Scheibenegge absetzen, um zwischen den Pflanzenreihen ein Düngerdepot abzulegen. Alternativ kann der Dünger mit dem Saatgut gemischt und in der gleichen Reihe ausgebracht werden. Dazu gibt es einen zweiten Scharauslass. Für Kunden, die zwischen den beiden Systemen wechseln wollen, kann die u-drill plus mit beidem ausgestattet werden - so kann sich der Kunde schnell auf die individuelle Bedienung einstellen.

Die u-drill 4000F kombiniert innovative Technologie mit bewährtem Know-how.