Präzise Vereinzelung – nicht nur bei Rüben

Je präziser die Aussaat, desto einfacher die nachfolgenden Pflegearbeiten und die Ernte bzw. desto höher der mögliche Ertrag. Säen mit GPS und GEOCONTROL in Kombination mit einer Monopill e-drive II  steht für Präzision und Effizienz. Ausgestattet mit ISOBUS-Technologie, lässt sich die Monopill einfach mit einem IsoMatch Tellus PRO Terminal steuern.

Die Kverneland Group ist eines der führenden internationalen Unternehmen in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Landmaschinen sowie elektronischen Lekungssystemen.

 

Präzise Aussaat mit GEOCONTROL & GEOSEED

GEOCONTROL

Bei Einzelkornsämaschinen mit e-drive II-Antrieb wird jede einzelne Säreihe dank GPS und GEOCONTROL-Software genau an der richtigen Stelle automatisch ein- oder ausgeschaltet. Dies garantiert passgenaue Anschlüsse der Reihen, so dass doppeltes Säen oder Überlappen nicht mehr auftreten und Saatgut eingespart wird. Besonders praktisch ist dies am Vorgewende, sowie bei dreieckigen und unregelmäßig zugeschnittenen Feldern. Auch bei Dunkelheit kann präzise weiter gesät werden, da die Ein-/Aus-Schaltung der Säelemente zu 100% genau funktioniert.

 

GEOSEED

GEOSEED ist optional verfügbar für die Monopill e-drive II. In Kombination mit GEOCONTROL und einem RTK-GPS ermöglicht die Monopill mit GEOSEED die Aussaat im Parallel- und Dreiecksverband - auch über die Arbeitsbreite hinaus.

  • Gleichmäßige Verteilung der Pflanzen - optimale Nutzung der Bodennährstoffe
  • Vermeidung von Wasser- und Winderosion
  • Je nach Säabstand ist Bodenbearbeitung zwischen den Reihen möglich
  • Patentiertes System

21. Januar 2019