Kverneland 150er Baureihe - Leistungsstark

Leistungsstark auf allen Böden

Der Name Kverneland steht für robuste Pflüge welche ein perfektes Arbeitsergebniss erzielen und somit Standards in der gesamten Branche setzen.

Erfolgsgeschichte
Die Kverneland 150er Baureihe fand in den ersten Jahren einen deutlich höheren Absatz wie erwartet, und das wetlweit. Diese Baureihe gilt als Einstiegsvariante in das Kverneland Produktportfolio.

Der Anbaudrehpflug ist für professionelle Landwirte mit kleinen bis mittleren Betrieben entwickelt worden.  Er eignet sich für leichte bis mittlere Böden, wobei auch steinige Böden kein Problem darstellen. Dank der Variomat® Schnittbreitenverstellen kann die Arbeitsbreite während des Pflügens einfach eingestellt werden – und das ohne den Zugpunkt anzupassen.

Hohe Zuverlässigkeit, niedrige Betriebskosten und Leistungsstärke zeichnen diese Baureihe aus und macht sie sowohl bei Landwirten als auch bei Lohnunternehmern zu einem der beliebtesten Pflüge.

Innovativ und Robust

Die Kverneland 150er Baureihe ist robuster denn je. Der 150 S eignet sich dank seiner einzigartigen Blattfedersicherung für steinige Bedingungen. Der 150 B ist mit zuverlässiger Überlastsicherung per Scherbolzen (3.400 kg) ausgestattet.

Der 150x150mm Hauptrahmen ist mit einem Parallelogramm gekoppelt. Dies bewirkt eine einfache Einstellung der ersten Furche. Das neue Drehwerk mit einer hohlen Drehwelle mit 110 mm Durchmesser garantiert eine hohe Widerstandsfähigkeit des Pfluges.

Die einzigartige Stahlqualität von Kverneland, sowie der spezielle Wärmebehandlungsprozess, führen zu bisher unübertroffener Qualität und Verschließfestigkeit.

Leistungsstark und einfach in der Handhabung

Warum die Pflugeinstellung unnötig kompliziert machen wenn es auch einfach geht:

  • Vorderfurcheneinstellung über das Parallelogramm
  • Schnittbreiteneinstellung
  • Selbstkorrigierende Zuglinie bei sich ändernder Furchenbreite
  • Einstellung des rechten/linken Winkel über eine Schraube
  • Tragachsen der Kategorie II und III; optional Schnellfangeinrichtung
  • Einstellung der Arbeitstiefe des Stützrads,  der Maiseinleger und es Scheibensechs

Die Pflüge der 150er Baureihe sind für eine Traktorenleistung bis 150PS/110kW ausgelegt, Erfahrungen zeigen, dass je nach Bodenbedinungen auch Traktoren mit einer größeren Leistung eingesetzt werden können. Der Variomat ® optimiert das Verhältnis zwischen Traktor und Bodenbeschaffenheit. An den Variomat ® - Modellen ist die Arbeitsbreite stufenlos von 30 bis 50 cm einstellbar.

Profitables Pflügen

Dank einfacher Anpassung sind hohe Flächenleistungen einfach zu realisieren, was Zeit und somit Geld spart. Der Kverneland Pflug verhilft Ihnen nicht nur zu einem sauberen Tisch, sondern spart aufgrund seiner hohen Verschleißfestigkeit Geld.

Durch Anpassen der Arbeitsbreite kann die Pflugkapazität um bis zu 40% erhöht werden, der Kraftstoffverrbauch erhöht sich indessen nur um die Hälfte.

Das durchdachte Design der Kverneland Pflüge und die Verwendung von speziell wärmebehandelten Stählen ermöglichen enorme Kraftstoffeinsparungen, da der Zugkraftbedarf deutlich geringer ist. Der Kraftstoffverbrauch liegt somit bis zu 28% unter dem der Wettbewerber.
(Quelle: FH Köln und Wilsmann, 2012 und 2014)

Niedriger Zugkraftbedarf bedeutet auch weniger Verschleiß – ein weiterer Vorteil von Kverneland Pflügen.

Kverneland Pflüge gewährleisten herausragende Arbeitsqualität auf allen Böden. Eine unserer neusten Entwicklungen: Der Kunststoffkörper Nr. 34, für breite Schlepperbreiten in lehmigen Böden ohne Steine.

Erfahren Sie hier mehr: Der neue Kverneland Körper Nr. 34

16. August 2016

Produkt News