Kverneland Tiefenlockerer Flatliner

Ideal für die Auflockerung von Bodenverdichtungen und Fahrgassen 

Die Bodenlockerung ist eine der wichtigsten Aufgaben für die langfristige und nachhaltige Bodenbewirtschaftung und -pflege. Abhängig von Bodentyp und Pflanze kann eine gute Bodenstruktur den Ertrag um bis zu 30 % erhöhen. Bodenverdichtungen werden unter anderem durch schwere Ernte- oder Bearbeitungsgeräte erzeugt, vor allem wenn diese unter erschwerten Bedingungen im Einsatz sind. Die beste Lösung für all diese Bedürfnisse ist der Einsatz von Untergrundlockerern wie dem Kverneland Flatliner.

Durch die V-förmige Anordnung der Pro-Lift Zinken wird die Verdichtung bis auf 50 cm Tiefe gelockert, der Energiebedarf reduziert und die Durchdringung des Bodens verbessert. Am Rahmen werden die Zinken mit verschraubten Klemmen befestigt. So kann, falls notwendig, der Zinkenabstand variiert werden. Die gebogene Form der Pro-Lift-Zinken und der hochwertige Chrom-Boron-Stahl reduzieren den Verschleiß, begrenzen den Kraftbedarf und verhindern das Auftreten von Kluten und Steinen an der Oberfläche.

Die bewährte DD-600 Keilringwalze stellt nach der tiefen Lockerung eine perfekte Rückverfestigung des Oberbodes sicher. Somit hinterlässt der Flatliner immer einen wetterfesten Acker.

Die Vorteile:

  • Maximaler Bodenaufbruch ohne Mischen
  • Minimale Oberflächenstörung
  • Reduzierter Verschleiß
  • Reduzierter Leistungsbedarf
  • Optimale Rückverfestigung
  • Wetterfestes Saatbett
Modell Flatliner 300 Flatliner 350
Arbeitsbreite 2,61 3,15
Rahmen (mm) 150 x 150 x 10 150 x 150 x 10
Zinkenanzahl 3 oder 5 5
Zinkenabstand (cm) 87/57 63
Leistungsbedarf (PS) 130 - 150 140 - 200
Maximaler Leistungsbedarf (PS) 250 250
Gewicht (kg) 1.700 2.150