Kverneland CTC Grubber

Aufgesattelter Universalgrubber für flexible Bodenbearbeitung

Die Aufgaben der modernen Bodenbearbeitung sind äußerst vielfältig. Hinzu kommen die betriebsspezifischen Anforderungen der Landwirte, die durch den Standort und die Betriebsausrichtung vorgegeben sind.

Genauso vielseitig wie Ihre Anforderungen sind die Ausrüstungsmöglichkeiten beim Kverneland CTC. Durch die Auswahl von verschiedenen Werkzeugkombinationen und Ausstattungsvarianten bietet Kverneland die Möglichkeit, den CTC passend auf Ihre Bedingungen abzustimmen.

Der Kverneland CTC bietet absolute Flexibilität mit:

  • 2 Zinkenvarianten - Scherbolzen oder Auto-Reset
  • 8 Schartypen
  • 2 Frontschneid-Typen
  • 3 Nivellierwerkzeugen
  • 5 verschiedenen Nachlaufwalzen

Der CTC kann mit 3 Zinkenreihen mit 270 mm Abstand oder 4 Zinkenreihen mit 200 mm Abstand ausgestattet werden.

Modell Arbeitsbreite (m) Anzahl der Zinken Min./Max. PS
CTC 427 4,00 15 (Abstand 270 mm) 145 / 300
CTC 420 4,00  19 (Abstand 200 mm) 145 / 300
CTC 527 5,00 17 (Abstand 270 mm) 175 / 350
CTC 520 5,00  23 (Abstand 200 mm) 175 / 350
CTC 627 6,00 21 (Abstand 270 mm) 205 / 400
CTC 620 6,00 29 (Abstand 200 mm) 205 / 400

 

Derzeit aktualisieren wir unser System. Das bedeutet, dass in der Zeit von Mittwoch, 9. Mai, 17:00 Uhr bis Sonntag, 13. Mai, 18:00 Uhr Daten, die Sie in Formulare eingeben nicht übermittelt oder gespeichert werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis.

Highlights

CTC - Rahmen

  • Der CTC kann mit 3 Zinkenreihen (Abstand 270 mm) und Frontschneidscheiben oder 4 Zinkenreihen (Abstand 200 mm) ausgestattet werden. Dadurch wird der Boden optimal gemischt und intensiv bearbeitet.
  • Passende Flügelschare sorgen für einen vollflächigen Schnitt auch bei sehr flacher Einstellung. 
  • Maximale Arbeitstiefe beträgt max. 30 cm.
  • Der große Reihenabstand mit bis zu 150 cm und die Rahmenhöhe von 87 cm sorgen  unter allen Bedingungen für verstopfungsfreies Arbeiten.
  • Die Flügelhälften sind hydraulisch vorgespannt und können sich unabhängig voneinander dem Bodenprofil anpassen

Zinken und Schare

  • Die einzigartige und robuste Bauweise der Zinken enthält ein speziell wärmebehandeltes „C“ Hohlprofil
  • Bei der Wärmebehandlung wird auf die gleiche Technologie wie die der Kverneland Pflugrahmen-Herstellung gesetzt
  • Die Zinken können Hindernissen seitlich bis zu 20 cm ausweichen
  • Die CLC Zinken sind in der Lage 40 cm tief zu arbeiten, um die Pflugsohle aufzubrechen und eine natürliche Drainage, besonders in steinigen Gebieten, sicher zu stellen
  • Die Beseitigung der Bodenverdichtung ermöglicht intensive Verwurzelung in den unteren Bodenschichten. Dadurch erhalten die Pflanzen einen besseren Zugang zu Nährstoffen und Wasserreserven
  • Für Böden mit extremem Verschleiß bietet Kverneland die Möglichkeit Carbid beschichtete Schare zu verwenden
  • Die Carbid beschichteten Schare halten 5 bis 12 mal länger als die Standardschare
  • Knock-On Scharschnellwechsel-System

CTC - Front-Scheibensystem

Für 3-reihige CTC Grubber entwickelte Kverneland eine vordere Scheibensektion, damit Pflanzenrückstände bereits vor den Grubberzinken durchgeschnitten oder eingearbeitet werden.

Das Scheibensystem umfasst eine zentrale Tiefeneinstellung über eine Spindel und eine Gummilagerung für die einzelnen Scheiben. Durch das Überlastsystem kann die Scheibe der Bodenkontur optimal folgen. Zusätzlicher Kraftbedarf für die Schneidscheiben ist zu vernachlässigen, da diese auf eine Tiefe von 5 cm begrenzt sind.

Vordere Mulchscheibe (FMD)

Durch den Einbau der vorderen Mulchscheibe (FMD) wird speziell bei kurzem Weizenstroh ein Aufbauen verhindert. Die Einstellung des Druckes erfolgt hydraulisch vom Schleppersitz. Das FMD-System umfasst gezackte Hohlscheiben, die für das Untermischen von großen Mengen an  Pflanzenrückständen bestens geeignet sind. Mit dem FMD-System wird hervorstehendes Stroh vorab untergemischt und somit für eine vollständige Durchmischung und verbesserte Einarbeitung durch die Grubberzinken gesorgt.

Vordere Schneidscheibe (FCD)

Das FCD-System verwendet gezackte, gerade Scheiben, die vor der ersten Zinkenreihe montiert werden. Dieses System ist z.B. für die Maisstroheinarbeitung ideal, da die Scheibe das Stroh direkt vor den Zinken abschneidet. Durch das vorab geschnittene Stroh wird der Materialfluss verbessert und verstopfungsfreies Arbeiten gewährleistet.

CTC - Walzen und Nachlaufwerkzeuge

Eine große Auswahl an Walzen und Nachlaufwerkzeugen:

Hohlscheiben:

  • Gefederte Hohlscheibeneinheit
  • Hervorragende Einebnung
  • Kein Verstopfungsrisiko auch bei hohem Anteil organischer Masse

Schleppzinken

  • Exakte und gute Einebnung
  • Sehr gute Bodenanpassung
  • Kaum Verstopfungsrisiko
  • Einfache Handhabung

Combidisc:

  • Exakte und gute Einebnung
  • Gezackte Scheiben Ø 510 mm
  • Gute Zerkleinerung von organischer Masse
  • Koppelbar mit allen Nachläuferwalzen

Rohrstabwalze Ø 550mm - 90 kg/m

  • Gute Krümelung und Tragfähigkeit auf leichten und mittleren Böden
  • Gute Rückverfestigung auf leichten Böden
  • Sicherer Antrieb

Doppelrohrstabwalze Ø 400mm (rund/flach) - 160 kg/m

  • Gute Krümelung auf leichten und mittleren Böden
  • Exakte Einebnung und gute Rückverfestigung
  • Hohe Tragfähigkeit auf leichten Standorten

Actipack Ø 560mm - 220kg/m

  • Die Kverneland Actipack-Walze eignet sich besonders für mittelschwere und schwere Böden.
  • Die integrierten Schneidscheiben brechen grobe Kluten auf, während die einstellbaren Messer die restlichen Klumpen zerkleinern und eine optimale Krümelstruktur schaffen.

Actiring Ø 540mm - 160 kg/m

  • Die Actiring-Walze ist die leichtere Variante der Actipack-Walze; Rahmenstruktur und Messersystem sind somit baugleich.
  • Für die Gewichtseinsparung von 50 kg und den somit reduzierten Hubkraftbedarf wurden die Scheiben durch Ringe mit V-Profil ersetzt.
  • Die Actiring-Walze ist eine kosteneffiziente Alternative für leichte und mittlere Böden.

Actiflex Ø  580mm - 160 kg/m

  • Diese Nachläuferwalze wurde für unterschiedlichste Böden und eine intensive Durchmischung einhergehend mit guter Rückverfestigung konstruiert
  • Der Durchmesser von 580 mm gewährleistet Leichtzügigkeit und eine große Aufstandsfläche
  • Die Actiflex hat das optimale Mittel zwischen Gewicht (160 kg/m) und Einmischqualität erreicht.