Kverneland iXtra

Viel mehr als nur zusätzliches Volumen

Das innovative Konzept der iXtra bietet viel mehr als nur zusätzliches Tankvolumen. Kombiniert mit der iXter kommt man auf ein Tankvolumen von stolzen 3000 Litern, was diese Kombination zu einer echten Alternative zu einer Selbstfahrenden Spritze macht.

Mit Traktoren die im Heck immer stärker belasten werden können, brauchen Frontgewichte für eine perfekte Gewichtsverteilung. Die iXtra ist mit einem Volumen von mehr als 1100 Litern für diesen Zweck geradezu ideal. Als Frontgewicht verleiht Sie Ihrem Traktor die nötige Stabilität.

Die Vorteile:Maximale Flexibilität und Leistung

  • Voll integriertes Konzept
  • Einfache Bedienung
  • Kann mit oder ohne ISOBUS Steuerung gefahren werden
  • Kombination mit IsoMatch GEOcontrol möglich

Technical Specifications

iXtra 1100 Comfort 1100 Pro
Nennvolumen 1100 (l) 1100 (l)
Maximalvolumen 1300 (l) 1300 (l)
Klarwassertank 2 x 65 (l) 2 x 65 (l)
iXtra Pumpenleistung 12 V (l/min) 25 (l/min) 25 (l/min)
Leergewicht 221 223
Fronthubwerk Cat II Cat II
Füllstandsanzeige Mechanisch Elektronisch
Steuerung Manuell Elektronisch (ISOBUS)
Steuerungs-Systeme FMC/Focus II/IsoMatch Tellus FMC/Focus II/IsoMatch Tellus
iXclean iXclean Comfort iXclean Comfort/iXclean Pro
KV iXtra 001
Video
Animation
Kverneland iXtra
Kverneland iXtra
Kverneland iXtra
Kverneland iXtra
Kverneland iXtra
Kverneland iXtra
Kverneland iXtra
Kverneland iXtra


Multi-Tank-Management

Die Besonderheit bei der iXtra ist die getrennte Nutzung von Front- und Hecktank um individuelle Füllmischungen parzellen- oder teilflächenspezifisch nutzen zu können. Alternativ dazu können Front- und Hecktank auch als große Spritze mit automatischer Füllstandsangleichung zum Ausbalastieren des Traktors gefahren werden.

Mit dem iXtra Konzept haben Sie maximale Flexibilität und Leistung:

  • Mehr Leistung durch extra Volumen. Je nach Front-Heck-Kombination sogar mehr als die doppelte Fläche mit einer Befüllung spritzen.
  • Flexibel als Zwei-Tank-Spritze einsetzbar. Die Flüssigkeiten von Front- und Hecktank werden nicht miteinander vermischt
  • Mit klarem Wasser gefüllt kann der iXtra Fronttank auch als Reservoir für späteren gebrauch dienen, z.B. in einem anderen Feld oder anderen Pflanzen.
KV iXtra 008
Multi-Tank-Management
Multi-Tank-Management
Multi-Tank-Management
Multi-Tank-Management
Multi-Tank-Management
Multi-Tank-Management
Multi-Tank-Management
Multi-Tank-Management

Vollständig integriertes Design

Vollständig integriertes Design

Die iXtra bietet ein komplett integriertes Konzept. Zwei Klarwassertanks mit Füllstandsanzeige sind Teil dieses Designs, genauso wie Schnellkuppelsystem und Bedienzentrum.

Easy Set Bedienzentrum

Das Bedienzentrum am Fronttank wird für die Tankentleerung, das Rühren und die Reinigung genutzt.  Eine elektrische Pumpe sorgt dafür das Mischen und Reinigen unabhängig von der hinteren Spritze geschehen kann. Man kann den Fronttank von der Traktorkabine oder dem Easy Set Bedienzentrum der iXter anwählen.

Einfacher An- und Abbau

Die iXtra braucht weder Frontzapfwelle noch Front-Hydraulikanschlüsse, sondern wird nur durch eine Camlock-Kupplung und einem Kabel für die Elektrik angebaut - ganz einfach!

Easy Operation 

Der iXtra Fronttank wird während des Befüllens und des Spritzens über die iXter gesteuert. Sie benötigen keine separate Einspülschleuse  oder Spritzpumpe für den Fronttank und haben somit keine zusätzlichen Kosten. Alle wichtigen Funktionen können mit dem Easy Set Bedienzentrum der iXter  getätigt werden.

KV iXtra 011
Steuerung
Steuerung
Steuerung
Easy Hitching
Easy Hitching
Easy Hitching
Klarwassertank mit Füllstandsanzeige
Klarwassertank mit Füllstandsanzeige
Klarwassertank mit Füllstandsanzeige

Steuerungssystem – iXtra

FlowMate Control FMC: Basic Spray Computer

  • Einfache Bedienung
  • Spritzcomputer, Spritzfunktionen und Hydraulik in einer Bedienbox
  • Düsenberater
  • 25 Parzellen-Speicherplätze

Focus II

Focus II ist das Terminal für ISOBUS Geräte der Kverneland Group. Dazu gehören Spritzen, Düngerstreuer, Drillmaschinen, Einzelkorndrillmaschinen, Silierwägen und vieles mehr. Das große Display sorgt für einen guten Überblick und zeigt alle wichtigen Daten auf einen Blick. Die Bedienung erfolgt über Softkeys.

IsoMatch Tellus

Der IsoMatch Tellus ist das erste virtuelle Terminal mit der Fähigkeit zwei voneinander völlig unabhängige ISOBUS-Anwendungen in einem Bildschirm aktiv bedienbar darzustellen. Dies erlaubt zum Beispiel gleichzeitigen direkten Zugriff und Kontrolle auf das Gerät und GEOcontrol oder bspw. eine Kamera ohne den Bildschirm wechseln zu müssen.

  • Großer 12,1 Zoll Farb-Touchscreen
  • Intuitive Handhabung
  • Basic Doc zur einfachen Dokumentation und Speicherung von Arbeitsdaten
  • 4 USB Anschlüsse für schnellen Datenaustausch
  • RS-232 Anschluss für GPS Empfänger oder Sensoren
  • Internetzugriff über W-LAN Stick und integriertem Web-Browser
  • Integrierter Taschenrechner

Weitere Informationen über unser iM FARMING Konzept finden Sie hier >

KV_ixter_203
FlowMate Control
FlowMate Control
FlowMate Control
Plug and Play!
Plug and Play!
Plug and Play!
IsoMatch Tellus
IsoMatch Tellus
IsoMatch Tellus
Umschaltbox für Focus II und iM Tellus
Umschaltbox für Focus II und iM Tellus
Umschaltbox für Focus II und iM Tellus

iXclean

  • Elektronische Füllstandsanzeige
    ist auch Bestandteil von iXclean Comfort und Pro. Der aktuelle Füllstand kann am Spritzcomputer oder ISOBUS-Terminal und am Display im Bedienzentrum abgelesen werden.

 

  • iXclean Comfort
    Exakt befüllen und bequem umschalten mit iXclean Comfort. Es beendet die Befüllung automatisch, wenn die gewünschte Menge erreicht ist. Vom Schleppersitz aus automatisch von Saugen auf Spritzen umschalten. ENFO, die automatische Spül- und Füllfunktion "von oben" aktivieren. Bei teilgefülltem oder leerem Tank. Einfache Tankentleerung mit der serienmäßigen Rührwerkabschaltung.

 

  • ENvironmental FOcus (ENFO)
    Das ENFO System ist serienmäßig bei Flowmate Control, Focus II und Tellus. Exakter Spritzbeginn, optimierter Pflanzenschutzmittelverbrauch, schnelles Spülen bei niedrigem Wasserverbrach sind die Vorteile für Anwender und Umwelt.

·         elektronische Füllstandsanzeige

KV_ixter_219
Elektronische Füllstandsanzeige
Elektronische Füllstandsanzeige
Elektronische Füllstandsanzeige
iXclean
iXclean
Die ENFO Befüllfunktion bringt die Spritzbrühe bis zur Düse und schaltet dann die Teilbreiten automatisch ab
Die ENFO Befüllfunktion bringt die Spritzbrühe bis zur Düse und schaltet dann die Teilbreiten automatisch ab
Die ENFO Befüllfunktion bringt die Spritzbrühe bis zur Düse und schaltet dann die Teilbreiten automatisch ab
Wir kümmern uns um Ihre Ernte!
Wir kümmern uns um Ihre Ernte!
Wir kümmern uns um Ihre Ernte!

IsoMatch GEOcontrol

IsoMatch GEOcontrol ist ein optionales Software-Modul im IsoMatch Tellus. Mit einem zusätzlichen GPS-Empfänger versehen, können alle ISOBUS-kompatiblen Geräte wie Spritzen, Düngerstreuer oder Sämaschinen die umfangreiche Funktionserweiterung wie automatische Teilbreitenschaltung, Abarbeiten von Applikationskarten und die Dokumentation nutzen.

  • Section control: Automatische Teilbreitenschaltung IsoMatch GEOcontrol übernimmt die Teilbreitenschaltung, um unnötige Überlappung in Keilen und am Vorgewende erfolgreich zu minimieren.
  • Variable Ausbringmengen Kontrolle: IsoMatch GEOcontrol passt die Dosierung automatisch den örtlichen Bedürfnissen an. Dazu können online Sensoren oder Applikationskarten die Entscheidungsgrundlage bilden.
  • Documentation: Saves all operational job data and field maps for exchange via USB to farm management information systems.
  • Parallelfahrhilfe: Führungslinien zeigen die aktuelle sowie auch die Benachbarte Parallelspur an.
    Intelligente Grenzaufzeichnung: Um die Teilbreitenschaltung in vollem Umfang nutzen zu könne, obwohl das Vorgewende erst zum Schluss bearbeitet wird, können Sie die Feldgrenze um die gewünschte Breite nach innen verlegen. Die Parallelfahrhilfe kann unabhängig vom Gerät genutzt werden (z.B. mit Wender oder Schwader)

IsoMatch GEOcontrol - Vorteile

  • Entlastung des Fahrers, sodass er sich viele Stunden auf das Fahren, sowie auf die Überwachung konzentrieren kann.
  • Einsparungen von Pflanzenschutzmittel in Höhe von 5-10% durch die automatisch gesteuerten Aus- und Einschaltpunkte
  • Zusätzliche Arbeitsfenster entstehen, wie beispielsweise Arbeiten bei Dunkelheit

Weitere Informationen über unser iM FARMING Konzept finden Sie hier >

VIC_ixtrack_066
IsoMatch Global GPS Receiver
IsoMatch Global GPS Receiver
IsoMatch Global GPS Receiver
Spritzen bei Nacht
Spritzen bei Nacht
Spritzen bei Nacht
IsoMatch InLine - Führungsassistent mit LEDs und Entfenungsangabe
IsoMatch InLine - Führungsassistent mit LEDs und Entfenungsangabe
IsoMatch InLine - Führungsassistent mit LEDs und Entfenungsangabe
Führungslinien zeigen die aktuelle sowie auch die Benachbarte Parallelspur an.
Führungslinien zeigen die aktuelle sowie auch die Benachbarte Parallelspur an.
Führungslinien zeigen die aktuelle sowie auch die Benachbarte Parallelspur an.